Wellness
mit den Heilkräften der Natur

Private SPA und Wellness


In unserem Chalet haben wir eine kleine Oase der Ruhe und Erholung geschaffen. Die Heilkräfte der Natur und wohltuende Wärme sorgen für innere und äußere Schönheit und Wohlbefinden. Entspannen Sie sich ganz natürlich und traditionsbewusst im privaten SPA-Bereich mit Infrarotsauna, Heubett, freistehender Holzbadewanne und Hot-Tub im Garten.

Massagen und Kosmetikbehandlungen sind auf Wunsch buchbar.

Heubett

Relaxen Sie im Heubett mit Heu und Almkräutern von der eigenen Alm. Die hervorragende Wirkung des Heus ist seit über 2000 Jahren bekannt, auch Pfarrer Kneipp beschrieb die wirksamen Anwendungen des "Naturmittels". Durch die eigene Körperwärme werden die Wirkstoffe und ätherischen Öle freigesetzt und entfalten sich. Ein Teil wird über die Haut aufgenommen und löst dort positive Reaktionen auf Gelenke, Muskeln, Knochen und Gewebe aus. Der andere Teil wird über das vegetative Nervensystem eingeatmet.

freistehende Holzbadewanne

Die entspannende Wirkung von heißen Bädern hat in vielen Kulturen jahrhundertelange Tradition - bereits die Römer erkannten die heilenden Kräfte des Wassers. Genießen Sie ein wohltuendes Bad in unserer freistehenden Holzbadewanne neben dem knisternden Kamin mit fabelhafter Aussicht auf die Bergwelt der Dolomiten.

Infrarotkabine

Schwitzen ist gesund! Zum einen wird mit dem Schweiß der Körper gekühlt, zum anderen werden mit ihm auch viele Schadstoffe ausgeschieden. Die entspannende Wirkung der Infrarotwärme steigert das allgemeine Wohlbefinden, mindert nervöse Beschwerden und fördert den Schlaf. Bei regelmäßiger Anwendung kommt es zu einer Steigerung der Immunabwehr. Außerdem werden durch die Wärme freie Radikale bekämpft und der "Optimal Aging"-Effekt gefördert. Im Gegensatz zu einer finnischen Sauna ist der Aufenthalt in der Infrarotsauna besonders herz- und kreislaufschonend. Bei Weichteilrheuma und Arthrose wirkt die Infrarotwärme sofort schmerzlindernd. Die Infrarotwärme beschleunigt den Stoffwechsel und weitet Ihre Gefäße. Auf diese Weise werden verhärtete, überlastete und verspannte Muskelpartien besser durchblutet. Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich lösen sich, der Schmerz lässt nach.

Hot Tub im Garten

Entspannen sie zu jeder Jahreszeit im Garten im "Hot Tub", im Holz-beheizten Badezuber aus wertvollem Robinienholz mit 37-40° C Wassertemperatur. Baden in einem traditionellen Holzbadefass hat seine eigenen Traditionen und Rituale. Robinienholz (Akazie) reichert das Wasser mit wertvollen Mineralien und Tanninen an. Ein Bad im Hot Tub kann besonders bei Problemen mit Muskulatur oder Gelenken hilfreich sein. Die Wärme des Wassers lindert Verspannungen und sorgt für eine gute Durchblutung der Haut. Das warme Wasser trägt ungefähr 90 Prozent des Körpergewichts, so dass Gelenke und Wirbelsäule angenehm entlastet werden. Diese Effekte können bei Rücken- und Gelenksschmerzen, bei rheumatischen Erkrankungen, Durchblutungs-störungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugend und lindernd wirken.

Genießen mit allen Sinnen: Der Geruch des Holzes, das knisternde Feuer, das warme Wasser - und dazu der Sternenhimmel mitten im Winter. Und im Sommer: Erfrischung pur!